Casper

Lang lebe das Leben: Das am 25. Februar 2021 erscheinende, fünfte und neue Casper-Album »Alles war schön und nichts tat weh« ist ein Triumph über Düsternis und Tod. Auf dem inhaltlich vielleicht stärksten Album seiner bisherigen Karriere erlaubt Casper sich Schwächen und lässt sich von seinen Instinkten leiten. Noch nie war der Rapper so nahe bei seinen Themen. Seine besondere Kraft schöpft dieses Album aus seinen Inhalten und jener besonderen Form von Souveränität, die sich nur aus einer ganz speziellen Mischung aus Erfahrung, Reflektion und bedingungsloser Offenheit ergibt. Wir hören Postrock, Gospel, Indie, Rap, Pop und erkennen: Mit »Alles war schön und nichts tat weh« hat Casper nicht nur die Schnittmenge der letzten drei Alben auf sehr organische Weise verdichtet und zu einem treffsicheren Amalgam verschmolzen, er hat sich mit diesem Album auch endgültig künstlerisch freigeschwommen.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.casperxo.com

www.facebook.com/casperxo