Björn Martins

Typ Schicksal oder Typ Zufall? Spätestens nach diesem Song, wissen wir, woran Björn Martins glaubt. Mit seinem neuen Song „Kein Zufall“ öffnet er uns wieder Türen, um das Leben und die Dinge aus einer anderen Sicht zu sehen und uns selbst zu hinterfragen. Vielleicht hat sich jeder von uns in dem ein oder anderen Moment schon einmal selbst dabei erwischt und sich die Frage gestellt „das kann doch jetzt kein Zufall sein“. Wir haben unser Leben selbst in der Hand, aber stimmt das wirklich zu 100%? Mischt das Schicksal die Karten unseres Lebens? Haben die Dinge, die passieren einen Grund? Oft kann man diesen anfangs nicht erkennen und am Ende stellt man fest, dass es doch etwas Gutes hatte. Ist es dann nicht auch in den meisten Fällen wichtig, wie wir selbst mit den geschehenen Dingen umgehen? Passiert alles automatisch und wir können nichts dagegen tun? „Das ist kein Zufall, nein, es fällt dir zu“, so eine Textzeile aus seinem Song. Aber wie können wir nun trotzdem Einfluss darauf nehmen? Björn Martins ist bekannt dafür, die Dinge positiv zu sehen. Ziehen wir also an, was wir denken? Haben unsere Gedanken die Macht, alles zu erreichen, was wir möchten? Negatives zieht negatives an, positives zieht positives an, das besagt das Gesetz der Anziehung. Björn Martins gibt uns genau das mit auf unseren Weg. Also, ist es Zufall, dass wir gerade diesen Song hören? Wir glauben nicht… Nach den doch eher sanfteren Tönen bei seinen letzten beiden Singles „Nicht allein“ und „Genau hier“, wird es jetzt wilder und rockiger, aber nicht weniger tiefgründig.

 

 

Links:

 

www.bjoern-martins.de

www.facebook.com/bjoernMartins

www.instagram.com/bjoernmartins