Bengio

Wunderschönes Chaos

Gerade erst hat Bengio sich mit „Reset“ zurückgemeldet, jetzt veröffentlicht der 27-jährige schon die nächste Single. Wie bereits der Vorgänger steht auch „Au Revoir Tristesse“ exemplarisch für Bengio im Jahr 2021: Neue Sounds und Vibes, neue Gefühle – und dabei trotzdem zurück zu den eigenen musikalischen Wurzeln im HipHop. Irgendwo zwischen gechoppten Soul-Samples, New-Orleans-Bounce und Pop-Approach verabschiedet sich Bengio von der Melancholie, die ihn die letzten Monate umgeben hat. „Der Song ist für mich der Ausdruck meiner neuen Freiheit – inhaltlich, aber auch musikalisch“, erzählt Bengio. „Au Revoir Tristesse“ ist ohne Frage der perfekte Soundtrack, um bei Weißwein und Zigaretten eine gute Zeit zu haben. Ganz egal ob in Paris, den Gassen von Venedig, an der Küste von Barcelona, in Montego Bay – oder erstmal nur in Gedanken.

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/bengioofficial

www.bengio.de