BRKN

Nach der ersten Single „Jede Nacht“ veröffentlicht BRKN nun den zweiten Streich des anstehenden Albums, mit welchem er musikalisch mal wieder komplett überzeugt. Seit ungefähr zwei Jahren arbeitet BRKN mit verschiedenen Produzenten wie Jumpa, Miksu und den Beatgees an seinem neuen Projekt »Drama«, das ganz anders ist, als all das, was BRKN ansonsten so veröffentlicht hat. Düster. Schmerzhaft. Ehrlich. Ein Trennungsalbum. Ein Liebesalbum ohne Liebeslieder. Und die zweite Single ist auch im wahrsten Sinne des Wortes „Kein Liebessong“. Oder doch? Andac Berkan Akbıyık wurde 1991 in Berlin-Kreuzberg geboren. Er lernt Klavier und Saxophon, beginnt mit 12 Jahren zu rappen und bringt sich selbst als Autodidakt das Gitarre-Spielen bei. 2016 veröffentlicht er sein erstes Soloalbum »Kauft meine Liebe« und begleitet Alligatoah im Vorprogramm auf der »Akkordarbeit«-Akustiktournee und der »Himmelfahrtskommando«-Tour. Mit seinem Album »Einzimmervilla«, das 2017 erscheint, tourt er durch ausverkaufte Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Die Singleauskopplung »Bordeaux« wird als COLORS Session veröffentlicht entwickelt sich ganz nebenbei unauffällig zu einem richtigen Hit. Im Frühjahr 2019 kann BRKN als Vorgruppe von Herbert Grönemeyer die größten Bühnen des Landes bespielen und zusätzlich den gemeinsamen Song „Doppelherz/Iki Gönlüm“ performen.Seit Juni 2016 produziert er die Liveshow »BRKN, Dicker!«, die er in Berlin auf die Bühne des Columbia Theaters bringt und via YouTube auch dem Rest der Welt zur Verfügung stellt. »BRKN, Dicker!« ist eine abendfüllende Unterhaltungsshow mit Gästen wie Sido, Marteria, Trettmann und Oliver Polak. Ein Format zwischen Late-Night-Talk, Konzert und Kneipengespräch, das ab 2021 in neuer Gestalt zurückkehren wird.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/deinbrkn