Ayliva

Nach einem bahnbrechenden Jahr 2023 voller Rekorde und Auszeichnungen mit ihrem Album „Schwarzes Herz“ ist AYLIVA auch ins neue Jahr extrem erfolgreich gestartet: ihre Solo-KickOff-Single „Lieb mich“ generierte 20 mio Streams und erreichte in Woche 2 die #1 der Chart. Damit unterstreicht die Recklinghausenerin ein weiteres Mal ihren Superstar-Status im Bereich GSA. Nach einem absoluten Start nach Maß freuen wir uns nun am 26.04. auf die kommende AYLIVA-Single, welche auf den Namen „Wunder“ hören wird. Ohne zu übertreiben hat der kommende Track das Zeug zum absoluten Track des Jahres: Die Single ist mit niemand Geringerem als Superstar Apache 207 entstanden, der innerhalb der letzten Jahre zu DER Ikone der deutschsprachigen Musik geworden ist. Die sensationelle Karriere des Musikers zusammenzufassen ist beinahe unmöglich – zu viele Rekorde, Award Auszeichnungen, Nr.1 Awards wären zu erwähnen. Mit Songs, wie „Roller“, oder „200kmh“ hat Apache für Hymnen gesorgt, die Legendenstatus erreicht haben und genreübergreifend nationale Hits geworden sind: „Roller“ ist u.a. der Song mit der längsten Verweildauer in den Charts und hat damit „Last Christmas“ abgelöst. Den letzten großen Coup konnte Apache 207 durch seine Zusammenarbeit mit Udo Lindenberg landen: beide erreichten mit „Komet“ einen Überhit, welcher monatelang auf #1 der Charts war und mit sage und schreibe 43 Wochen in den Top10 der am häufigsten in den deutschen Top10 platzierte Song aller Zeiten ist. Jetzt tun sich mit AYLIVA und Apache 207 zwei Superstars zusammen und sorgen mit „Wunder“ für einen phänomenalen Pop-Song, der Geschichte schreiben kann. Auf „Wunder“ spielen beide Acts ihre großartigen musikalischen Stärken aus – das Ergebnis ist ein einfühlsamer, hochemotionaler, aber extrem eingängiger Song, der sich irgendwo zwischen den Genres Pop und HipHop einordnen lässt.

 

 

 

 

Links:

 

www.instagram.com/ayliva_

www.ayliva.de