Ambre Vallet

Der Song "Leer" beschreibt das Gefühl der Leere nach einer Trennung. Der Ex-Partner verlässt ohne große Erklärung die gemeinsame Wohnung und hinterlässt für Ambre nur schmerzhafte Erinnerungen. Obwohl Ambre versucht, sich aus dieser Situation zu retten und raus zu gehen, ist sie wie gefangen. Alles erinnert sie an die gemeinsame Zeit. Die Leere, die sie verspürt kann nicht gefüllt werden. Der Song wird von einem emotionalen, aber treibenden Hip-Hop Beat getrieben und sowohl Instrumental, als auch Stimme verdeutlichen die Message des Songs. Der Textbrilliert mit Deutschen und Französischen Textpassagen. Geboren in Montpellier, aufgewachsen in Berlin, macht Ambre Vallet seit über 12 Jahren Musik. Die größte Leidenschaft der 22-Jährigen ist das Schreiben und Performen ihrer eigenen Songs. Außerdem schreibt sie seit mehreren Jahren für weitere Musiker*innen. Mit 15 Jahren stand sie das erste Mal auf großen Bühnen und hat am ESC 2014 in Hamburg teilgenommen. Des Weiteren spielte sie bei zahlreichen Videodays in der Lanxess Arena inKöln und hat sich aus eigener Kraft auf YouTube und Instagram eine Reichweite mit mehr als 220.000 Followern aufgebaut. Seit kurzem ist auch auf Tik Tok vertreten. Nach den aktuellen Releases hat Ambre eine Menge Aufmerksamkeit auf sich gelenkt, hattenicht nur sehr gut besuchte Livestream Konzerte bei dem Digitalvertrieb TuneCore und den Amazon Music Sessions (gemeinsam mit Mike Singer), sondern ist auch die Refrain-Stimme der aktuellen Single „Nicht Allein“ und der #Dubistnichtallein-Challenge mit Jimi Blue Ochsenknecht auf Tik Tok.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/AmbreValletMusic