Adel Tawil

Wir alle kommen früher oder später im Leben mal an den Punkt, an dem wir das Gefühl haben, nicht weiter zu wissen. Es scheint, als drehten wir uns im Kreis oder hätten uns in unserem selbst geschaffenen Chaos so hoffnungslos verlaufen, dass wir den Weg einfach nicht mehr herausfinden. Dieser Gefühlszustand scheint auch Adel Tawil nicht fremd zu sein, der mit seinem neuen Song „Labyrinth“ die 1. Single aus seinem neuen Album liefert. Mit Veröffentlichung seiner ersten offiziellen Single „Labyrinth“ am 13. Mai hat der Singer- / Songwriter jedoch noch eine besondere Überraschung für seine Fans im Gepäck, die sich auf eine zweite Version in Kollaboration mit dem Hamburger Rapper Bozza freuen dürfen – ein gelungener Startschuss und Auftakt für das neue Album, das noch dieses Jahr erscheinen wird. „Labyrinth“ ist ein reflektierter Song. Auf der Suche nach Antworten wird das emotionale Dilemma des Protagonisten bereits mit den ersten Zeilen deutlich: Dabei ist es Adel Tawils gekonnt eingesetzte und zwischen kraftvoll bis samtweich variierende Stimme, die der unmissverständlichen Botschaft des Songs Nachdruck verleiht. Die zum Teil subtilen Anspielungen auf das oberflächliche und ermüdende nach außen gerichtete Leben sind nicht zufällig gewählt und erneuter Hinweis darauf, dass Adel Tawil in seinem Songwriting auch immer wieder seine persönlichen Erfahrungen und Geschichten einfließen lässt. Getragen wird „Labyrinth“ von einer eingängigen Melodie, die aufgrund der modernen Produktion einen gelungenen Gegenpol setzt und dem Song trotz des schweren Themas eine gewisse Leichtigkeit verleiht. Mit „Labyrinth“ gelingt es dem generationsübergreifend beliebten und erfolgreichen Musiker, Songwriter und Produzent ein weiteres Mal, eine gehaltvolle Aussage in das Gewand eines unterhaltsamen Pop-Songs zu verpacken, der trotz der eindringlichen emotionalen Momentaufnahme schnell zu einem waschechten Ohrwurm avanciert. Adel Tawil gilt auf Grundlage dieses Rankings der offiziellen deutschen Single-Charts als erfolgreichster deutscher Sänger aller Zeiten. Der gebürtige Berliner war vor seiner Solokarriere die eine Hälfte des sehr erfolgreichen Duos „Ich + Ich“ und wurde für seine etlichen Hits, u. a. „Stark“, „So soll es bleiben“, „Lieder“, „Zuhause“, „Stadt“, „Ist da jemand“, etc. mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/AdelTawil

www.adel-tawil.de