Schütze

SCHÜTZE, das sind Sänger Hermann Bunde und Produzent/Gitarrist Felix Müller. Eine Band sind sie erst seit 2023. Im Dezember letzten Jahres erschien ihre selbstbetitelte Debüt-EP als Independent-Artist. Ende 2024 folgt nun das erste Album. Wieder mal in Eigenregie wird es von einer noch kleinen, aber stetig wachsenden Fangemeinde erwartet. Die ersten Single-Auskopplungen stehen mit ‚Warteschleife‘ und dem noch erscheinenden ‚Alleine‘ im Hause SCHÜTZE an. SCHÜTZE zeichnen in ihren Songs mal persönliche, mal abstraktere Skizzen von ihrem durchzechten Leben. Davon, wie intensiv und berauschend alles sein kann, als junger Mensch im ständigen Wechsel zwischen Liebe und Schmerz, Freude und Wut oder Angst und Zuversicht zu leben. Da kommt vieles zusammen, was sich in Musikform besser ausdrücken lässt als nur in Worten, also einfach mal reinhören (sich drin verlieren). "Alleine" ist eine Uplifting NNDW-Nummer, die nach vorne geht. Schöne Gitarren und eine Melodie zum Mitsingen, während der Text das genaue Gegenteil darstellt. Während die Instrumentals ein schönes Bild zeichnen und zum Tanzen und Feiern einladen, handeln die Lyrics von Einsamkeit und einer Beziehung, die in die Brüche ging. Ein Widerspruch, der zeigt, dass nicht immer alles rosig ist, auch wenn es auf den ersten Blick so scheint.

 

 

Links:

 

www.instagram.com/schuetze.offiziell