Mille

Erinnert ihr euch an die Zeit, in der euer Kinderzimmer mit Band-Plakaten zugeklebt war? Genau in diese Zeit versetzt euch milles Musik zurück. mille bringt mit ihrem sehr modernen, verspielt detailverliebten und gleichzeitig rockigen Sound eine ganz neue Perspektive in die Deutschpop-Welt. Ihre Texte sind ohne viel Schnickschnack – immer unverblümt und Klartext! Nach ihrer Hymne “Niemand vermisst Dich” und die nachdenkliche Ballade “Heimat”, kommt nun wieder ein absoluter Power-Ohrwurm mit “Sad Girl”! Wie sieht ein typisches „Sad Girl“ aus? Immer dunkel gekleidet und geschminkt, geht immer vom Worst Case aus, sieht alles negativ und ist nur traurig? Wer in milles neuem Song “Sad Girl” eine Moll-Melodie auf dem Klavier erwartet, wird überrascht, denn mille rückt die “Sad Girls” ins helle Licht: “Lass mich doch ein Sad Girl sein, ich leb von der Traurigkeit und sag jetzt nicht, ich tu dir leid, ich finds ein kleines bisschen geil ein Sad Girl zu sein.” Vielleicht ist das genau der Happy Song, den die “Sad Girls” und wir alle im grauen Winter dringend brauchen.

 

 

Links:

 

www.instagram.com/die.mille.danach

www.facebook.com/die.mille.danach