Max Prosa

Das Lied „Verschwende Dich“ stammt aus dem Film „15 Jahre“ (Kinostart am 11.1.), dem Follow-up des Welterfolgs „Vier Minuten aus dem Jahr 2006 von Chris Kraus. Die geniale, aber exzentrische Pianistin Jenny von Loeben, gespielt von Hannah Herzsprung, wird darin zur Sängerin. Die Lieder, die sie entstehen lässt, hat ihr der Berliner Songwriter Max Prosa auf die Lippen geschrieben und sie sind Teil seines kommenden Albums „Dein Haus“, welches im April erscheint. Im Duett mit Prosa gibt Herzsprung ihr Debut als Sängerin. Gemeinsam tragen sie die Botschaft des Films in die Welt: „Solang du lebst, verschwende dich.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/maxprosa

www.maxprosa.de