Lukas Droese

Wie klingt ein Liedermacher im Jahr 2024? Dieser Song gibt die unmissverständliche Antwort. Akustisch, intim, ehrlich und klein–bis sich verzerrte Synthies zu höchsten Höhen und tiefsten Bässen aufschwingen und die Zuhörer*innen zudecken. Diesen Balanceakt findet sich auch im Songtext. Lukas Droese erzählt von zerbrechlichen Anfängen, die für einen Moment zwischen Auf- und Untergehen existieren.

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.lukasdroese.de

www.facebook.com/lukasdroese