Kapa Tult

Kapa Tult sind gekommen um sich zu beschweren. Auf ihrem Debütalbum „Es schmeckt nicht“ prangern sie die banalen Missstände unserer Zeit an: Zu viele schlechte Hollywoodfilme, zu wenig Therapieplätze. Außerdem: Keine Lecktücher in Supermärkten, Bootycalls, die sich als Carecalls enttarnen und Freund*innen, die immer busy sind - „weil Alle die Welt oder sich selbst verbessern“. Nachdem die Visions im April 2022 urteilte: „Die Debüt-EP dieser jungen Band aus Leipzig macht, was Debüt-EPs machen sollten: Lust auf mehr.“, kommt 2023 endlich MEHR von Kapa Tult: Am 23.06. erscheint ihre erste LP “Es schmeckt nicht” bei Ladies&Ladys. Kapa Tult – Straßenbahn (VÖ: 23.06.23 als Fokustrack des Albums „Es schmeckt nicht“): Mit „Straßenbahn“ liefern Kapa Tult einen Song, der mit der Tür in Haus fällt und uns von Anfang an in einer Story dabei sein lässt, in der es um Blickkontakt im ÖPNV und schlechte Hollywoodfilme mit stereotypen Rollenbildern geht. Vor allem aber transportiert der Fokustrack des Debütalbums „Es schmeckt nicht“ eine wichtige Message: Nur Ja heißt ja! Konsens ist Key! Grundregeln, die Rammstein auch nach dem achten Album nicht zu raffen scheinen, droppen Kapa Tult nebenbei in ihrem ersten Album. Nach dem Album-Release am 23.06. bringt der Festivalsommer Kapa Tult auf kleinere Festivals wie das „Jenseits von Millionen“ und auf größere Festivals wie das „Juicy Beats“ und das „Open Flair“.

 

 

 

Links:

 

www.kapa-tult.de

www.facebook.com/kapatult

www.instagram.com/kapatult