Julian Philipp David aka JPD

Julian Philipp David aka JPD - KRYPTOHERZ ist ein Songs darüber, nicht aus der eigenen Haut herauskommen. Er thematisiert das Gefühl disconnected zu sein - sowohl vom eigenen Erleben, als auch von der Welt um uns herum. Der Song reflektiert Bindungs- und Entfremdungserfahrungen, vorgetragen in einer Mischung aus Kopfstimme und Rapflows. Ein- wie tiefgängig kommt er daher, mit reduziertem Popappeal und in aufrichtig, menschlicher Ehrlichkeit. Das Kennenlernen und die Zusammenarbeit mit JPD wurde von YETUNDEY vor fast zwei Jahren in einem humorvollen Instagram-Video manifestiert. Daraus entstand der Kontakt, der in eine erste gemeinsame Session mündete, in der sie KRYPTOHERZ schrieben. Es sollte wohl einfach so sein. Die beiden ergänzen sich nicht nur musikalisch hervorragend, sondern teilen auch die gleiche DIY-Attitüde, die Liebe zur visuellen Interpretation ihrer Songs und einen einzigartigen Stil. Beide arbeiten am liebsten nach dem Motto: Mit kleinen Mitteln Großes im Sinn. Daher war es nur folgerichtig, dass sie sich für das Musikvideo ein Mensch-Maschinen-Herz-OP-Setting in einer Black Mirror-esken Welt ausdachten. Ohne Budget, aber mit gebündeltem Support von Freunden und Familie, zeigen JPD und YETUNDEY, was möglich ist, wenn man gute Ideen hat und seinem kreativen Kompass vertraut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.julianphilippdavid.de

www.facebook.com/jpdmusik