Jörg Lornsen

Loslassen, die Kontrolle verlieren, sich fallen lassen, sich gehen lassen, das ist die Kunst wirklich ins Leben einzutauchen und für einen Moment alles hinter sich zu lassen. Jörg Lornsen nimmt uns mit in die Nacht und fordert uns auf mal alles zu vergessen, beim Tanzen, beim Feiern. Ein Aufruf für alle, aber auch für sich selbst einen Platz und einen Zeitraum zu finden in dem, wie in Traum und Fantasie alles möglich zu sein scheint, um Freiheit in Ablenkung zu finden. „Augen zu Kopf aus“ will nicht viel, aber etwas Wesentliches: Die Lust am Spass wiederzuentdecken und auszuleben.

 

 

 

Links:

 

www.joerglornsen.de

www.facebook.com/joerglornsen