Farjus

Als Farjus vor 2 Jahren seine Single "Bäume im Sand" released hat, ging ein Echo durch die Indiewelt. Radiosender wie SWR, Fritz und Sputnik wollten den Artist kennenlernen, der die Flüchtlingsgeschichte seines Opas so bildhaft, intensiv und doch leichtfüßig musikalisch erzählt. Seitdem wurden einige Songs veröffentlicht, in denen der 29 Jährige bewiesen hat, dass er einer der großen Songwriter dieser Zeit ist. Songs für andere Artists gingen viral (Paula Carolina - Schreien) und auch als Producer hat er sich inzwischen einen Namen gemacht. Nun erscheint mit "Kratzer aufm Ego" nicht nur das Debütalbum, sondern auch eine Single, die Farjus-typisch den Spagat zwischen druckvollen Lyrics und tanzbarem Sound schaffen. Kopfkino für den langen Berliner Winter. Die Titelsingle von Farjus Debütalbum „Kratzer aufm Ego“ ist ein Indie-Brett! Druckvoll beschreiben die Bilder das Gefühl der Stille nach einer langen Beziehung und den Zwiespalt zwischen Freiheit und Vermissen. Das Debütalbum umspannt 2 Jahre Schaffen des Berlinner Indiekünstlers & Songwriters von der Erfolgssingle „Bäume im Sand“ bis jetzt. Kopfkino für den langen Berliner Winter.

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/Farjusmusik