CLÅRA

Mit einzigartigem Indiepop-Sound, der direkt nach dem ersten Hören im Ohr kleben bleibt, taucht die 19-jährige Singer-Songwriterin CLÅRA in der deutschen Musikszene auf. Eine unverwechselbare Stimme, die Tiefgang, Reife und Musikalität vereint, wie man sie nicht von einer jungen ostdeutschen Abiturientin erwarten würde. Nach ihrem Schulabschluss hat CLÅRA schnell auf TikTok eine wachsende Fangemeinde für sich gewonnen, indem sie nicht nur mit beeindruckenden Coverversionen bekannter deutscher Indie-Künstler:innen auf sich aufmerksam machte, sondern auch mit ihren eigenen Songs, die durch Tiefgang, Reife und die ausdrucksstarke Stimme der 19-jährigen bestechen. Aufgewachsen in Stendal, schöpft sie ihren Tiefgang aus der ostdeutschen Provinz Stendal, aus der sie kommt. CLÅRAs Musik ist eine kraftvolle Ergänzung der Indie-Welle in Deutschland, inspiriert von Künstlern wie Jeremias, AnnenMayKantereit und dem aufstrebenden BERQ. Als junge weibliche Künstlerin nutzt CLÅRA die Musik als Ausdruck ihrer Selbstbestimmung, ihrer Träume und ihres Kampfes für Gerechtigkeit und setzt sich in die Reihe junger, einflussreicher Künstlerinnen die mit Tiefe und Haltung überzeugen. Diese Künstlerinnen prägen nicht nur eine ganze Generation, sondern setzen auch die Stimmen junger Frauen in den Fokus der deutschen Musikszene. Mit ihrer ersten Single-Veröffentlichung „Sommernachtstraum" Ende Mai setzt CLÅRA ein kraftvolles Ausrufezeichen und besetzt eine Nische in der deutschen Musiklandschaft, die einen völlig neuen Sound etabliert. TripHop, Singer-Songwriter und Beat-Einflüsse markieren dabei Eckpfeiler und schaffen eine ganz eigene Farbe in der deutschsprachigen Musiklandschaft. Dabei lässt sie sich nicht nur von aktuellen Vorbildern, sondern auch von Größen wie Massive Attack inspirieren, was ihre Musik mit einer unverwechselbaren Note ausstattet. Eine weitere Besonderheit von CLÅRA ist ihre dunkle, getragene Stimme, die wie ein geheimnisvoller Schleier über ihren Songs liegt. Diese einzigartige Klangfarbe verleiht ihren Texten eine zusätzliche Tiefe und verstärkt die emotionale Wirkung ihrer Musik. CLÅRAs Songtexte offenbaren eine unerwartete Reife und behandeln Themen wie Liebe, Vergänglichkeit und Familie. Ihre Musik berührt tief und zeigt Stärke, ohne in Selbstmitleid zu verfallen. Stattdessen spricht sie harte Wahrheiten aus, die zum Nachdenken anregen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Debüt-EP sowie erste Live-Konzerte sollen in den nächsten Monaten kommen und beweisen, dass die 19-Jährige Ostdeutsche zu einer der spannendsten Künstler*innen ihrer Generation heranreift.

 

Links:

 

www.instagram.com/claramachtmusik