Apnoe

2019 hatte Bandleader Dennis als Multi-Instrumentalist, Sänger, Songwriter und Produzent bereits hunderte Songs geschrieben und aufgenommen. Nun musste er die vielfältigen Vorlagen und seineneuen Ideen nur noch sortieren und in ein stimmiges Musikprojekt überführen. Die Demos waren wie sein (und wahrscheinlich die meisten) Leben eine Achterbahnfahrt. Er war in der Jugend Leistungsturner, hat sich vom Leben weg getrunken und gekifft, aber auch wieder gefangen. Er zog alleine in eine fremde Großstadt und war plötzlich oft einsam. Während seines Studiums fühlte er sich emotionslos, entwickelte Depressionen und Ängste und ging in Therapie. Plötzlich gab es wieder Hoffnung! Er musste sich nun zwar immer wieder seinen Dämonen stellen und akzeptieren, auch weiterhin in einem ewigen Kampf mit sich selbst zu stehen, gewann aber auch seine Emotionen und das Gefühl zu leben zurück! So entstand schließlich die Idee zu apnoe. Denn Musik machen ist für ihn ein Abtauchen von einer Welt, die einem den Atem raubt. Im Guten wie im Schlechten! Denn er mag keine schwarz-weißen Begriffe. Im wahren Leben ist nichts nur gut oder nur schlecht. Das Abtauchen durch Musik kann Eskapismus sein, auf der anderen Seite aber auch eine Therapie: Ein Abtauchen in sich selbst und eine Beschäftigung mit den eigenen Emotionen. Das sind auch die wiederkehrenden Themen bei apnoe: Das Streben nach Glück, die Ursachen von Leid und dem Versuch sie aufzulösen. Im Juli 2019 geht Dennis auf die Suche nach Mitmusikern, die ebenso wie er an das Projektglauben. So stößt Tim im Februar 2020 zur Band, Andi im Juni 2021 und Jannik im Oktober 2022.In dieser Konstellation nimmt die Band im Sommer 2022 schließlich in den Dying Lizard Studios ihr Debutalbum „Die Reise und das Ziel“ auf. Ende 2023 folgte schließlich die erste Video-Single „Worte“, im Januar 2024 die zweite Single„Verzicht“. Am 01.03.24 durfte die Band dann schließlich doppelt feiern: die dritte Video-Single„Vertrauen“ erschien und die Band durfte ihr erstes Konzert in Bremen spielen. Am 30.03.2024 folgt dann endlich das erstes Konzert in Hamburg im Freundlich & Kompetent. Am05.04. die Single „Sterne greifen“, sowie am 10.05. die Video-Single „Zeitverschwendung“ sowie das Debut-Album „Die Reise und das Ziel“

 

 

Links:

 

www.instagram.com/apnoemusic

www.facebook.com/apnoemusic